Madame Aurora und der Duft von Frühling (AFF)
Arthaus-Festival
Nach einer wahren Geschichte (AFF)
Arthaus-Festival
Ocean's 8
Neustart
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (AFF)
Arthaus-Festival
Sneak Preview
Sneak Preview
Der Buchladen der Florence Green (AFF)
Arthaus-Festival
Tanz ins Leben (AFF)
Arthaus-Festival
Swimming with Men (AFF)
Arthaus-Festival
The Strangers: Opfernacht
Neustart
Nightshift - Nochnaya Smena
Russ. Filmreihe
Transit
Filmauslese
Gesamtes Programm anzeigen

Aktuelle Neustarts

Ocean's 8
Thriller, Krimi
The Strangers: Opfernacht
Horror

Veranstaltungen Heute

Nightshift - Nochnaya Smena
Russ. Filmreihe - Komödie
Sneak Preview
Überraschungsfilm

Mittwoch, 27.06.

Transit
Filmauslese - Drama

Donnerstag, 28.06.

Der Buchladen der Florence Green (AFF)
Arthaus-Festival - Drama

Donnerstag, 05.07.

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (AFF)
Arthaus-Festival - Drama, Komödie

Donnerstag, 12.07.

Nach einer wahren Geschichte (AFF)
Arthaus-Festival - Drama, Thriller

Donnerstag, 19.07.

Tanz ins Leben (AFF)
Arthaus-Festival - Drama

Donnerstag, 26.07.

Madame Aurora und der Duft von Frühling (AFF)
Arthaus-Festival - Komödie, Drama

Donnerstag, 02.08.

Swimming with Men (AFF)
Arthaus-Festival - Komödie
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
FSK0

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes / 96 Min.

Dokumentation
Der neue Dokumentarfilm von Wim Wenders PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES ist eine persönliche Reise mit Papst Franziskus und nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche.
Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen.
MorgenDienstag
26.06.
Filmbeschreibung von upig.de